Taubenabwehr Taubenschutz für Solaranlagen 2017-06-23T16:30:30+00:00

StadtTaubenabwehr sind als sehr kluge Tiere bekannt, die im regelfall keine Angst haben. Optische und akustische Systeme werden dadurch schnell durchschaut und sind aus diesem Grund nur kurzzritig von Wirkung. So gibt es Abschreckgel, Vogelattrappen, Geräuschmacher, wie Hundegebell oder Raubvögel, diese werden ebenso schnell durchschaut und sind alsbald wirkungslos. Die einzige Möglichkeit die dem Solarmodulbesitzern bleibt und die tatsächlich helfen sind Tauben-Abwehrsysteme. Sogenannte Taubenspikes, Netze oder Gitter, die sehr genau gespannt werden müssen und dem Tauben keinerlei Zugriffsmöglichkeit erlauben dürfen sind eine gute Möglichkeit den Tauben den Zugang zu Nistplätzen zu verwehren.

Schutz durch Netzsystem

Die Montage von Taubennetzen erfolgt vor allem horizontal über Innenhöfe und Lichtschächte, kann aber auch vertikal vor Fassaden und Fassadenteilen (Nischen) gespannt werden.
Taubenschutz ErlangenTaubenabwehrnetze (UV – und witterungsbeständig, wasserabweisend) mit einer Maschenweite von 5 cm werden in verschiedenen Materialien und Farbgebungen angeboten. Die Befestigung erfolgt an der Fassade mittels Dübeln und Ringösen auf den Verblechungen mit speziellen Blechklammern (Krallen), die den Untergrund nicht beschädigen. An den Ringösen und Krallen wird dann ein umlaufendes Edelstahlseil eingezogen und mit speziellen Seilspannern auf Spannung gebracht.
In diese solide Haltekonstruktion wird das Taubennetz mittels Ringklammern an das Edelstahlseil angebracht und gespannt. Taubennetze sind gegen den Himmel vom Boden aus nicht sichtbar und beeinträchtigen keineswegs nach der Montage den Lichteinfall, obwohl dies immer wieder von Kunden vorweg unbegründeter Weise befürchtet wird!

praktisch unsichtbar (transparent)
wetterfest
kälte- und hitzebeständig
UV-lichtgeschützt

Schutz durch Spitzenssytem

Eine weit verbreitete praktikable Methode der Taubenabwehr stellt die Installation von Spitzen dar.
Die professionelle Taubenabwehr erfolgt in den Problemzonen oft mit Taubenabwehrspitzen für Dachrinnen, Taubenspikes für Solaranlagen oder durch Vogelabwehrspieße aus Edelstahl. Taubenabwehr für Photovoltaikanlagen erfordert spezielle Vogelabwehr. Die Montage der Spikes erfolgt meistens mit einem für Taubenabwehr entwickelten Spezialkleber auf vorher gereinigte Oberflächen, sie können jedoch auch mit Schrauben, Nieten oder Klemmen befestigt werden. Die Qualität der Spitzen für Taubenabwehr ist hier oftmals für den Erfolg der Taubenabwehrmaßnahme entscheidend. Besonders hartnäckige Taubenschwärme und auch Möwen werden versuchen die Vogelabwehr Systeme bei nicht fachgerechter Montage zu umgehen.

Scroll Up