Lebensmittelindustrie 2017-07-06T13:43:58+00:00

Die IHD Schädlingsbekämpfung bietet für die Schädlingsvorsorge und Schädlingsbekämpfung in der Gastronomie ein EDV-unterstütztes Monitoring System oder alternativ ein Dokumentationssystem in Papierform an. Wir bieten diese Überwachungssysteme für folgende Schädlinge an: Mäuse, Ratten, Schaben, Motten und Fluginsekten.

Ob Bäckerei, Lebensmittelverarbeitung, Lebensmittelverkauf, Großküche oder auch Ihre Küche zu Hause – die IHD Schädlingsbekämpfung mit Fillialen in Nürnberg, Fürth, Erlangen, Würzburg und Bamberg hat die passende Lösung parat.

Dem gemeinsamen Erstellen eines Monitoring-Plans nach Ihren Bedürfnissen geht eine gemeinsame Begehung durch einen unserer Schädlingsbekämpfer voraus. Nach Vertragsabschluss erhalten Sie einen Ordner mit allen Unterlagen (wie Plan und Controllpoints, Leistungsbeschreibungen, Sicherheitsdatenblätter und mehr). Unsere Schädlingsbekämpfung ist gemäß HACCP.

baeckerei haccp  Lebensmittelindustrie baeckerei haccp

Als Ihr Fachbetrieb mit Stammsitz in Nürnberg haben wir natürlich nicht nur eine durchführende Funktion, sondern beraten Sie auch umgehend bei Fragen oder wenn Ihnen etwas zur Verbesserung der Hygiene auffällt – schließlich ist Prävention ein wichtiger Teil des Monitorings.

Erfahrungen & Bewertungen zu IHD Schädlingsbekämpfung  Lebensmittelindustrie widget square 300 1

HACCP ist die Lückenlose und schnelle Zusammenfassung aller Vorgänge

Vorteile für Lebensmittelbetriebe:

  • Der Hersteller von Lebensmitteln kann mit der Einführung und Dokumentation seine Sorgfaltspflicht bei Streitfällen und im Rahmen der Produkthaftung einfacher nachweisen.
  • Den Kontrollbehörden wird die Beurteilung der Produkthygiene erleichtert

HACCP ist ein Konzept, das sich auf das zu fertigende oder zu verarbeitende Produkt bezieht. Es arbeitet also nicht rückwirkend, sondern vorbeugend und schaltet alle möglichen Gefahren zuverlässig im Voraus aus. Als Gefahr ist hierbei alles anzusehen, was dem Endverbraucher Schaden zufügen kann – mikrobiologisch, chemikalisch oder physikalisch. Der Bereich der Schädlingsbekämpfung oder z.B. Reinigungsarbeiten, Anlieferung etc. ist je ein Teil eines ganzen HACCP-Konzeptes.

In der Praxis bedeutet das für die betreffenden Lebensmittelbetriebe, dass sie sich an eine Schädlingsbekämpfungsfirma wenden. Mit ihr wird dann ein HACCP-Konzept ausgearbeitet, dass folgende Fragen beantwortet:

  • Welche lebensmittelschädigenden Einflüsse können auftreten? (Analyse der möglichen Gefährdungen)
  • Wo können Schädlinge zum Problem werden? (Identifizierung der Punkte, an denen Gefährdungen auftreten können)
  • Mit welchen Mitteln ist ein beginnender Schädlingsbefall anzuzeigen? (z.B. Monitoring mit Pheromonklebefallen)
  • Auf welche Weise soll die Überwachung dokumentiert werden?

Wir übernehmen für Sie gerne die Ausarbeitung und Durchführung eines HACCP-Konzeptes im Bereich der Schädlingsbekämpfung.

In Betrieben der Lebensmittelindustrie müssen stets hygienisch einwandfreie Zustände herrschen. Ist dies nicht der Fall, so kann das eine Reihe an negativen Auswirkungen auf den Betrieb haben, von verärgerten Kunden über Imageverlust bis hin zum Verlust des Betriebes. Möchten Sie einem Schädlingsbefall in Ihrem Betrieb vorbeugen, dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. haccp konservenfabrik  Lebensmittelindustrie haccp konservenfabrikDa es in der Lebensmittelindustrie verschiedene Produktionsstufen gibt, müssen unsere Strategien zur Bekämpfung der Schädlinge an die jeweiligen Gegebenheiten angepasst werden. Wir wissen, wo die typischen Gefahrenbereiche für Schädlingsbefall liegen und setzen unser Know-how ein, um Sie schnell und dauerhaft von den Schädlingen zu befreien. Wir wissen, worauf es besonders in der Lebensmittelindustrie ankommt und setzen die entsprechenden Maßnahmen um, um keinen Schädlingsbefall zuzulassen. Die Dokumentation aller getroffenen Maßnahmen in der Schädlingsbekämpfung ist aufwändig und mit unzähligen Arbeitsstunden verbunden. Das Monitoring System dokumentiert alle Vorgänge lückenlos, schnell und übersichtlich. So ist unser Schädlingsmanagementsystem bei jedem Audit ein hilfreiches Werkzeug.

Monitoring-Boxen, die direkt vor Ort bzw. im zu überwachenden Objekt, installiert werden, bieten die Möglichkeit jederzeit Informationen zu einem möglichen Schädlingsbefall abzurufen. Bei regelmäßigen Audits werden die Parameter jeder Box, wie Fang und Fraß erfasst. Diese Daten werden ausgewertet und schriftlich zusammengefasst. Je nach Umfang des Überwachungssystems kann die Dokumentation schriftlich oder elektronisch mittels Barcodesystem welches jederzeit online abrufbar ist, erfolgen.

Bei Fragen rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Anfrage. Gerne beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich.

Seit vielen Jahren unterstützen wir Unternehmen in der Lebensmittelindustrie im Bereich Lebensmittelsicherheit (Food Safety).

Wir bieten Ihnen ein auf Ihren Betrieb zugeschnittenes professionelles Schädlingsmanagement mit einem zeitgemässen, ganzheitlichen und umweltbewussten Ansatz, das zudem Kosten spart.
Unser IPM-System erfüllt die Anforderungen der Lebensmittelgesetze, sowie diverser Standards wie z.B. IFS.

Scroll Up