Hausverwaltung 2017-06-23T15:53:56+00:00

Schädlingsbekämpfung in Messie-Wohnungen oder das Säubern dieser übernehmen wir gerne für Hausverwaltungen

Die IHD-Firmengruppe bietet Hausverwaltungen und Privatkunden effektive Schädlingsvorsorge für Immobilien, sowie Schädlingsbekämpfung an.

Wir bieten Ihnen professionelles Schädlingsmanagement mit modernesten Methoden, von der Nachschau nach Landesverordnung über die Vorsorge bis hin zur Bekämpfung der Schädlinge. Unser Leistungsangebot umfasst:

Taubenabwehr und Beseitigung von Taubenverschmutzungen
Entwesungen / Unrat Entsorgungen / Desinfektionen
Bekämpfung von Hygiene- und Gesundheitsschädlingen (Ratten, Mäuse, Schaben, Eichenprozessionsspinner,…)
Bekämpfung von Humanparasiten (Wanzen, Flöhe, Kleiderläuse…)
Bekämpfung von Lästlingen (Ameisen, Motten, Fliegen, Laufkäfer…)
Beseitigung von Geruchsbelästigung
Entfernung von Fassaden Lästlingen (Feuerwanzen, Grasmilben, Ohrwürmer…)
Bekämpfung von Schädlingen auf Dachböden (Taubenmilben, Saumzecken…)
Bekämpfung von Schädlingen in allen Bereichen

Depositphotos_12816827_s-2015-wm hausverwaltungen Hausverwaltung Depositphotos 12816827 s 2015 wmZiel ist eine optimale Betreuung der Liegenschaften bei einer guten Rendite und Mieterzufriedenheit.

Mieterzufriedenheit und Beitrag zur Werterhaltung der Liegenschaft entsteht auch beim Auftritt einer professionellen Firma, die kompetent, flexibel und kostengünstig bei Schädlingsbefall reagieren kann.

Seit vielen Jahren bekämpfen wir erfolgreich unerwünschte Untermieter wie: Ameisen, Asseln, Bettwanzen, Fliegen, Flöhe, Holzschädlinge, Käfer, Kakerlaken, Lebensmittelmotten, Mäuse, Pharaoameisen, Ratten, Schaben, Silberfischchen, sowie Objektschädlinge wie Spinnen, Vögel und Tauben.

Wir kennen auch unsere Grenzen und empfehlen Sie daher gerne weiter an spezialisierte Unternehmen z. B. bei Marderbefall.

Ökologie: im sensiblen Wohnbereich ist es heute möglich, umweltbewusst, Ressourcen,- und kostensparend vorzugehen.

Messie – Wohnungen entrümpeln, reinigen und Sperrmüll und Unrat befreien

Der Begriff Messie-Syndrom (von englisch mess, dt. ‚Unordnung‘, die korrekte englische Bezeichnung lautet Compulsive Hoarding, dt. ‚zwanghaftes Horten‘) bezeichnet schwerwiegende Defizite in der Fähigkeit, die eigene Wohnung ordentlich zu halten und die Alltagsaufgaben zu organisieren; es können ernsthafte seelische Störungen vorliegen. Umgangssprachlich werden Personen mit diesem Syndrom kurz Messies genannt. „Messie-Syndrom“ ist ein von den Medien geförderter, umgangssprachlicher Ausdruck, der auch in der psychotherapeutischen Fachwelt zunehmend verwendet wird.

messiewohung-entrümpelung hausverwaltungen Hausverwaltung messiewohung entr C3 BCmpelungDer wahrscheinlich größte Schreck für den Vermieter ist es, wenn er merkt dass sein Mieter ein Messie ist. Ein Messie leidet unter dem Zwang, wertlose oder verbrauchte Dinge zu sammeln. In Extremfällen führt die Unordnung dazu, dass größere Bereiche der Wohnung nicht mehr begehbar sind. Oft gibt es nur noch enge Fußwege zwischen Kisten, Kartons, Tüten und Müll. Nicht sellten werden die Nachbarn der Messies mit extremen Gerüchen und hygienischen Problemen konfrontiert. Die sauber übergebenen Wohnräume werden einfach verdreckt. Es stinkt und es kommt zu Problemen mit Ungeziefer.

Wollen dann die Vermieter Kontakt zum Mieter aufnehmen, stellen sie nicht sellten fest, dass ihr Mieter unbemerkt ausgezogen ist und oft muss dann die (Messie-)Wohnung saniert werden. Vorher aber müssen die Räumlichkeiten in einen für Handwerker zumutbaren Zustand versetzt werden. Wir, von der I.H.D. Dienstleistungen KG, haben uns auf so schwierige Fälle wie. Mietnomaden, verwüstete Wohnräume oder so genannte Messiewohnungen spezialisiert. Messies sind durch eine Handlungsblockade sogenante Diogenessyndrom oder Vermüllungssyndrom besessen, jede Art von Müll zu sammeln und aufzubewahren. Oft kann man eine Messiewohnung vor lauter Müll kaum betreten. Sperrmüll, Schrott, Zeitungen, Essensreste, manchmal sogar Fäkalien – alles was man sich vorstellen kann, türmt sich in der Messiwohnung. Diskretion ist für uns Ehrensache! Um die Anonymität der Opfer und deren Angehörigen zu wahren, betreuen wir unsere Kunden nach besten Gewissen.

TIPP: Bitte versuchen Sie niemals, Gerüche oder Körperflüssigkeiten selbst zu entfernen! Ohne den Einsatz spezieller Reinigungsmittel und Desinfektionsmittel kann großer, irreparabler Schaden entstehen. Wir entsorgen alle Arten von Müll und Unrat: schnell – effektiv – fachgerecht

Sie haben ein Schädlingsproblem in einer Ihrer Liegenschaften oder Wohnungen. Ab Ihrer Auftragsvergabe kümmern wir uns um die Mieterkontakte und deren Information, den reibungslosen und fachmännischen Ablauf der Behandlung sowie die eventuell notwendige besänftigende Betreuung Ihrer Mieter.

Weitere Optionen für Ihren Service-Vertrag

– Mitarbeiter Schulung, Thema: Wo sitzt der Käfer? Geeignet für Wohnungsabnahmen, Risikoabklärung oder zur Klärung von allfälligen Ursachen eines Schädlingsbefalles.

– Rahmenvertrag für (Problem) Liegenschaften nach Offerte.

Ein Beispiel: eine Liegenschaft mit 50 Mietparteien bezahlt pro Jahr und Wohnung einen pauschalen Schädlings (mach weg) betrag. Die Verwaltung erhält für diese Liegenschaft während des Vertragsjahres keine Schädlingsbekämpfungsrechnung mehr.

Wenn alleiniges Entsorgen nicht ausreicht

Bei Messiewohnungen ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass nebst dem Chaos auch ein Schädlingsbefall besteht. Ist ein Befall bestätigt, informiert Sie unser Spezialisten-Team sofort.

So ist sichergestellt, dass umgehend eine Schädlingsbekämpfung eingeleitet werden kann und befallene Gegenstände fachgerecht entsorgt werden. Zudem verhindern wir, dass sich gefährliche Schadorganismen weiter ausbreiten und garantieren Ihnen, dass das Objekt nach unserem Einsatz wieder unbeschwert genutzt werden kann.

  • Ziehe Dateien hier her oder
    Akzeptierte Datentypen: jpg, gif, png.
      Hier können Sie Bilder des Schädlings hochladen.
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
    Scroll Up